Neue EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO)

2018-05-22T08:17:20+00:0010. Mai 2018|Datenschutz|

Auf vielen Kommunikations-Plattformen wird darüber berichtet, dass am 25. Mai 2018 neue Datenschutzrichtlinien innerhalb der EU in Kraft treten. Die neue Verordnung enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Für Gesellschaften mit Sitz in der Schweiz findet grundsätzlich das schweizerische Datenschutzrecht Anwendung. Allerdings gilt es auch die EU-Datenschutz-Grundverordnung zu beachten, da diese auch auf Unternehmen ausserhalb der EU anwendbar ist, wenn diese Personen mit Wohnsitz in der EU Waren oder Dienstleistungen anbieten oder eine Verhaltensüberwachung durchführen und in diesem Zusammenhang Daten von Personen mit Wohnsitz in der EU bearbeiten.

Nachfolgend weise ich auf einen öffentlichen Beitrag von einem Rechtsanwalt hin, wo das wichtigste über das neue Gesetz zusammengefasst wurde. Ich empfehle Ihnen, diesen Beitrag durchzulesen und sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Es ist eine sich lohnende Vorbereitung für das neue Datenschutz-Gesetz der Schweiz (kurz DSG), das voraussichtlich Anfang 2019 in Kraft treten wird.

WEBAGENTUR FRIEDLI'S RAT:

Trotz höheren Bussen kein Grund zur Beunruhigung

Neu sind bei Verstössen gegen die Verordnung hohe Geldstrafen angesetzt (20 Mio Euro, oder 4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes). Aber wussten Sie, dass man schon heute mit bis zu 300’000 Euro gebüsst werden kann?
Das neue Datenschutzgesetz soll Konzerne, die die Nutzerdaten bisher nicht genügend geschützt haben, auffordern mehr für den Schutz der Nutzerdaten zu machen.
Das neue Gesetz betrifft nicht nur Websites, sondern auch die Nutzerdaten, die Sie während ihrem Arbeitsalltag speichern und verarbeiten. Haben Sie Fragen zu Ihrer Website, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung – doch was Fragen zum Thema DSGVO im Bezug auf Ihr Unternehmen betrifft, rate ich Ihnen, sich an einen Anwalt zu wenden.

Gerne stehe ich Ihnen auch für Fragen über https zur Verfügung, denn das ist für die Sicherheit der verarbeiteten Daten auf Ihrer Website verantwortlich!

http https

Es dauert nicht mehr lange, bis alle Browser die Websites gut sichtbar als „unsicher“ vermerken werden, sollte man noch das ungeschützte Protokoll HTTP verwenden. 
Bereits ab CHF 60.- / Jahr erhalten Sie bei mir ein Hosting inkl. kostenlosem SSL Zertifikat.

Auf Wikipedia erhalten Sie detaillierte Informationen über HTTPS:

Wikipedia aufrufen